Skip to main content
Kamera im Rucksack

Wieviel Platz brauchst Du?

Unterschiedliche Modelle mit unterschiedlichem Platz und jeder findet genau das passende für sich. Der Fotograf nimmt zum Shooting die Digitalkamera und das MacAir mit. Abhängig vom Auftrag können hie und da noch ein Paar Objektive dazu kommen, das Stativ, Blitz, Kabel, Akku, Netzteil und so weiter und so fort.

Wenn der Rucksack zu schwer wird!
Was benötigt man wirklich für die Reise? Eine Liste im Vorfeld zu erstellen hilft ungemein. Man plant, organisiert und behält die Übersicht beim Packen.

Als erfahrener „Laienpsychologe“ behaupte ich, um so größer der Rucksack desto mehr ist der Besitzer geneigt ihn zu füllen. Am Ende trägt man etliche Kilos mit sich rum ohne sie wirklich zu brauchen, geschweige denn wirklich zu nutzen. Aber wenn der Platz schon da ist! Ist man hier etwas besonnener, reduziert sein Gepäck und nimmt sich im Ganzen etwas zurück, hat dies positive Auswirkungen auf den eigenen Rücken.

Möchte man einen Allround-Rucksack kaufen, welcher sowohl für die große Tour als auch den kleinen Weg zum Termin genutzt werden kann, gibt es passende Modelle, die nicht gleich nach Trekking-Rucksack aussehen. Allerdings sind hier Grenzen gesetzt und rein persönlich bevorzuge ich hier zwei unterschiedliche Modelle zu verwenden.
Die ganz normalen Allrounder:

Letzte Aktualisierung am 30.01.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Ein Auswahl an speziellen Kamera-Rucksäcken:

Letzte Aktualisierung am 1.02.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API